Coesfeld - Windhunde

Windhundauslauf der GALGO-HILFE e.V.:

Coesfeld: Jeden Samstag ab 14.00 Uhr (Winterzeit ab 13.00 Uhr)

Örtlichkeit: 20.000 qm, ca. 2 m hoch eingezäunte Wiese, mit Schatten spendenden Bäumen und Sandkuhle zum Toben!

coesfeld1
coesfeld1
coesfeld2
coesfeld3
coesfeld4
coesfeld5
coesfeld6
coesfeld7
coesfeld9

BILDER der bisherigen Treffen HIER

Der Windhundauslauf in Gruppen unterteilt:

13-14 Uhr (Sommerzeit 14-15 Uhr) für die neuen und unsicheren Hunde – hier dürfen auch kleine Hunde und Welpen rennen. Unsichere Hunde haben Vorfahrt.

14-17 Uhr (Sommerzeit 15-18 Uhr) für die sicheren Hunde. Windhunde haben Vorfahrt vor anderen Rassen. Achtung es kann manchmal sehr flott und wild zugehen. Kleine und unsichere Hunde, sowie Wiesenneulinge müssen beaufsichtigt und gegebenenfalls angeleint werden.

Für Getränke, Kaffee, Kuchen oder ähnliches ist von privat gesorgt. Über Essensspenden freuen wir uns sehr! Natürlich kann man sich auch selbst versorgen.

Wir bitten pro mitgebrachten Hund um eine unaufgeforderte Spende von 3,00 Euro für den ersten, für jeden weiteren Hund 1,00 Euro am Unterstand unter Angabe des Namens und der Anzahl der Hunde zu entrichten.

Parkplätze vorhanden – Toilette (Dixie-Toilette) ist vorhanden.

Coesfeld verfügt über einen kleinen „Shop".

Kontakt und mehr Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
[ Erstbesucher bitten wir sich vorher mit einigen Angaben zu den vorhandenen Hunden per Mail anzumelden! ]

Bitte lesen Sie auch unseren Artikel 'WIESEN-WICHTIGES', um sich mit den Regeln und Pflichten auf dem Auslaufplatz vertraut zu machen.

Warum ist der MAULKORB so wichtig?