Ankunft am 07.12.2011

Ganz frisch auf ihren Pflegestellen eingetroffen sind die Bretonen CORNELI und BRIGIDA, die Ratonera IDOYA, Galga GISELA (die ab jetzt FILIS heißt), die Hütehündin LUPITA und das zauberhafte Mischlingsmädchen MARIA! Ganz spontan konnte auch die kleine Yorkshire-Terrier-Mixhündin YORKINA mitreisen!

Alle haben die anstrengende Reise gut überstanden und wurden von ihren Pflegeeltern schon sehnlichst erwartet. Sie alle dürfen ihr erstes Weihnachten in Sicherheit und Geborgenheit verbringen!

Ganz herzlichen Dank an die Flugpaten Steffi und Thomas, an die Pflegestellen und Fahrer! Dank Eures großen Einsatzes brauchen diese Hunde nicht mehr in der Perrera frieren!

GALGO-HILFE e.V.

Es gibt einen Engel mehr...

+ TITCHI

 

"Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort. Ich schlafe nicht.
Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht aus reifendem Korn.
Ich bin der sanfte Herbstregen.

Wenn Du aufwachst in des Morgens Stille, bin ich der flinke Flügelschlag friedlicher Vögel im kreisenden Flug. Ich bin der milde Stern, der in der Nacht leuchtet. Stehe nicht an meinem Grab und weine. Ich bin nicht dort. Ich bin nicht tot.
(Anonymes Zitat aus: Penelope Smith, Gespräche mit Tieren)

Meine Freundin - meine Seele - meine Liebe Titchi ist von mir gegangen.
Es ist so schmerzhaft. 8.6.1997 - 5.12.2011"

Liebe Kerstin, wir trauern mit Dir um diese wunderbare Hündin!

GALGO-HILFE e.V.

Ukraine: Hunde sterben für Fußball-EM

Tierschutzorganisation PETA:

"Massentötungen von heimatlosen Hunden für die EM 2012

Die Ukraine will sich anlässlich der Fußball-EM 2012 glanzvoll präsentieren und säubert“ im Vorfeld die Straßen von heimatlosen Hunden und Katzen. Unser Rechercheteam war vor Ort und entdeckte unzählige verletzte, hungernde und getötete Tiere. Aufgrund des öffentlichen Drucks scheint die Regierung in der Ukraine zum ersten Mal zu Gesprächen bereit zu sein. Mehr

 

Helfen Sie den Hunden in der Ukraine!

Diese Woche bestätigte uns die Botschaft der Ukraine schriftlich, dass keine weiteren Tiere getötet werden sollen. Wir müssen jetzt handeln, damit dies nicht ein leeres Versprechen bleibt. Bitte unterstützen Sie uns, damit wir den Tieren in der Ukraine helfen können. Helfen Sie jetzt!"

GALGO-HILFE e.V.

Es wird wieder...

... voll in San Anton!

Die neu eingetroffenen Galgos im Patio der Auffangstation.

GALGO-HILFE e.V.

Boxen sind angekommen!

Der Rücktransport unserer Flugboxen nach San Anton verlief reibungslos! Jetzt stehen sie für neue Flüge zur Verfügung und es können weitere Hunde ausfliegen!

"Dear Ursula W.,

all boxes were duly received in San Anton yesterday!
Dank je wel en groetjes!

Saludos, Saskia Rinia van Nauta"

GALGO-HILFE e.V.

Nachlese zum Pfotentag in Gladbeck 2011

Am Samstag, den 19.11.11 fand in Gladbeck in der Taubenhalle der erste Pfotentag statt. Organisiert wurde dieses schöne Fest vom Verein Spanische Pfoten. Herzlichen Dank an Tina und ihr Team für diese gelungene Veranstaltung!

Die GALGO-HILFE e.V. war auch mit einem Stand vertreten! Wir konnten einige neue Kontakte knüpfen und viele interessante Gespräche führen. Durch den Verkauf von Mänteln, unserem Kalender und vielen anderen schönen und nützlichen Dingen, fand sich in unserer Spendenkasse zuletzt ein Betrag von 374 Euro! 

Unser Galgo HUMBERTO war auch vor Ort, um seine Rasse zu repräsentieren, der schöne, sanfte Galgomann sucht noch seine eigene Familie! 

Wir bedanken uns bei Iris und Sabine für die Arbeit am Stand und bei Ursula W. für den spontanen Einsatz! Danke auch allen Spendern, insbesondere Angelika Maak für die tollen Mäntel und Barbara für die schönen Filzgalgos! DANKE!

GALGO-HILFE e.V.

Neuigkeiten aus San Anton

Bereits Ende Oktober fand in der Auffangstation San Anton in Villamartin eine erneute Kastrationsaktion statt. Neben den normalen Kastrationen, wurden auch bei einigen Hunden notwendige Eingriffe vorgenommen, wie Zahnsanierungen und Operationen an Krallen und Verletzungen, auch die Entfernung von Geschwülsten ist nötig gewesen.

Die GALGO-HILFE e.V. konnte bei der Finanzierung dieser wichtigen Aktion helfen!

GALGO-HILFE e.V.

Ärzte für Tiere - Petition

EUROPA MUSS DIE POLITISCHE VERANTWORTUNG FÜR MILLIONEN STRASSENTIERE ÜBERNEHMEN
Eine Aktion von Ärzte für Tiere und diesen beteiligten Tierschutzorganisationen

"Hallo liebe Tierfreundinnen/-freunde, liebe Mitstreiter,

insgesamt wurden ungefähr 1047 Organisationen zur Unterstützung unserer gemeinsamen Unterschriftensammlung angeschrieben. Bis jetzt haben wir ca. 150 Zusagen. Mit diesem SONDER-Newsletter möchte ich Sie über den derzeitigen Stand unserer Aktion informieren.

Am 22.11.2011 habe ich einen Termin mit Fr. Mazzoni in Brüssel. Fr. Mazzoni ist die Vorsitzende des Petitionsausschusses des europäischen Parlaments. Ich übergebe die Petition zusammen mit Maja v. Hohenzollern und Dieter Ernst von ETN e.V., Birgit Lewe von Pfotenhilfe Europa und Marion Löcker von Robin Hood aus Österreich. Wir werden die Petition stellvertretend für die 150 an unserer Aktion teilnehmenden Tierschutzorganisationen überreichen. Die Petition sowie die Zusammenfassung können hier heruntergeladen werden:

Die Petition

Die Zusammenfassung PDF

Die Unterschriftensammlung wird im Febr./März, auch in Brüssel, an die SANCO (Behörde u.a. für Tierschutz und Gesundheit) überreicht. Um bei der EU besser Gehör zu finden, wäre eine 6stellige Anzahl an Unterschriften wünschenswert. Darum möchte ich alle beteiligten Organisationen nochmal bitten, die Unterschriftenaktion entsprechend zu publizieren und diejenigen, die sich noch nicht zurückmelden konnten, möchte ich nochmals bitten sich zu beteiligen. Ich werde versuchen, für die Übergabe in Brüssel ein Event zu veranstalten, muß aber natürlich die Brüsseler Polizeibehörde um Erlaubnis fragen. Es wäre schön wenn möglichst viele an dieser, noch in Planung befindlichen, Veranstaltung teilnehmen würden.

Ein Wort noch in eigener Sache. Diese Aktion wird von Ärzte für Tiere nur organisiert, die anschließende Übergabe der Petition im November 2011 an die EU, sowie die Übergabe aller gesammelten Unterschriften im Febr./März 2012 wird im Namen ALLER BETEILIGTEN Tierschutzorganisationen getätigt. Deshalb noch mal unserer dringende Bitte,verbreiten Sie diese Petition und die Unterschriften- sammlung sehr breitflächig. Wir machen diese Aktion für alle schrecklich misshandelten Straßentiere in der EU und nicht für uns. Es wäre vielleicht auch sinnvoll, sollten Sie eine ähnliche Aktion laufen haben, die Unterschriften zusammen zu legen. Haben Sie bitte Vertrauen zu uns. Wir werden Sie in unregelmäßigen Abständen über die Fortschritte informieren. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Hans-Joachim Richter
© 2011 Ärzte für Tiere e.V."

GALGO-HILFE e.V.

Wir verabschieden uns von...

+CAYRA

 

"Meine Cayra,

Du bist viel zu früh gegangen. Du warst doch gerade erst zu Hause angekommen. Hattest gerade erst den Mut gefunden, wie ein Barsoi zu leben. Vor 2 Jahren kamst Du zu mir; wunderschön, wie eine Zarin, aber innerlich warst Du ein Aschenputtel; mit einem riesigen Koffer voll Angst, Kummer und Unsicherheit. Es hat lange gedauert, bis Du mir vertrauen konntest, aber dann war da eine Bindung zwischen uns, die über das normale hinaus geht. Ich danke Dir für die wundervolle Zeit, die ich mit Dir verbringen durfte. Ich habe noch nie so für einen meiner Hunde empfunden: Liebe, Stolz und so voller Glück, dass es Dich gibt. Ich sehe Dich über die Wiesen laufen hinter der Regenbogenbrücke, leicht und voller Freude läufst Du mit dem Wind über das grüne Gras; ohne Angst und den schweren Koffer voller Kummer. Nur dieses Bild lässt mich ertragen, dass wir nicht mehr gemeinsam durch´s Leben gehen. Du bist jetzt eine Tochter des Wind´s, genieße es und halte Ausschau, bis meine Zeit kommt. Ich kann es kaum erwarten, Dich wieder in meine Arme zu nehmen, mein tapferes Mädchen.

Jemima
Nanschas, Lolita, Indi & Nela"

Wir trauern mit Jemima und ihrer Familie um die wunderbare CAYRA!

 

+TINO

 

TINO ist viel zu früh und nach schwerer Krankheit gegangen. Liebe Yasmin, wir trauern mit Dir und Deiner Familie, es ist ein unglaublicher Verlust. Ihr habt so gekämpft um den großen Burschen und doch verloren. Bei Euch hatte er die schönste Zeit seines Lebens!

GALGO-HILFE e.V.

Boxenrücktransport

„Heute am Mittag wurden unsere Boxen usw. von der Spedition abgeholt. Es war ein gigantischer Turm wie ihr sehen könnt. Ohne die Leiter kam ich zum Befestigen nicht dran :-) ."

Liebe Grüsse Ursula"

Lieben Dank an Ursula & Rudi für den Boxentransfer und Zusammenpacken!

GALGO-HILFE e.V.