MALU

Malinois, Hündin, geb. ca. August 2014, SH ca. 64 cm, ca. 25 kg, gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, Test auf Leishmaniose negativ

malu1
malu1
malu2
malu3
malu4
malu5
malu6
malu7
malu8

MALU hat sich in Deutschland völlig unproblematisch eingelebt. Im Haus ist sie abgesehen von den Spieleinlagen unauffällig und wie ein Schatten immer bei ihrem Menschen. Sie bleibt in Hundegesellschaft kurze Zeit schon toll alleine, das ist für sie kein Thema wenn sie vorher entsprechend ausgelastet wurde. Autofahren findet sie ebenfalls klasse – auch hier zählt: Hauptsache dabei. An der Leinenführung muss weiterhin gearbeitet werden, aber Malu hat Malitypisch schnell dazugelernt und die Spaziergänge werden bereits entspannter. Sie war anfänglich überreizt, anscheinend kannte sie Spaziergänge nicht. Ihr Jagdtrieb ist ausgeprägt und sie darf sicherheitshalber erst einmal ausschließlich in eingezäunten Geländen ohne Leine laufen. Malu liebt es mit anderen Hunden zu spielen, völlig egal ob groß oder klein, Rüde oder Hündin. Idealerweise lebt in ihrem neuen Zuhause bereits mindestens ein spielfreudiger Hund mit großem eingezäunten Garten– dann hätte man schon zwei glückliche Hunde. Malu ist kein Anfängerhund, aber sie ist ein Traum für hundeerfahrene Menschen mit einer Schwäche für diese ausdrucksstarke Rasse

MALU hat ihre Familie gefunden!
GALGO-HILFE e.V.